Beratung, die passt!

Menschen mit Behinderung sollen überall dabei sein können. Sie sollen teil-haben können. Auch die Lebenshilfe Osnabrück setzt sich dafür ein. Dafür hat sie eine ergänzende unabhängige Teilhabeberatung - EUTB - eingerichtet.

EUTB-Logo
EUTB-Logo

EUTB-Logo

Das macht eine EUTB

Wen beraten wir?

  • Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen.
  • Menschen, die vielleicht bald behindert sind. Zum Beispiel durch einen Unfall oder eine Krankheit.
  • Alle Menschen, die Fragen zur Teilhabe haben.

Wie beraten wir?

Ergänzend

Wir beraten Sie zusätzlich zu anderen Stellen. Wir arbeiten mit vielen dieser Stellen zusammen.

Unabhängig

Wir beraten Sie unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen oder erbringen.

Kostenlos

Sie müssen für die Beratung nicht bezahlen.

Verständlich

Wir beraten Sie so, dass Sie uns verstehen. Zum Beispiel in Gebärdensprache. Oder in einfacher Sprache. Oder wir nutzen Bilder.

Auf Augenhöhe

Wir hören Ihnen zu. Wir erklären Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten. Wir überlegen gemeinsam, welche Möglichkeit am besten zu Ihnen passt. Damit Sie selber besser entscheiden können.

Vertraulich

Wir sprechen nicht mit anderen über das, was Sie uns erzählen. Außer, wenn Sie das möchten.

Als Experten-Team

Bei uns arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung als Berater. Alle bringen ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit ein. Die Menschen mit Behinderung nennt man auch Peer-Berater. Manche von uns beraten in einem Tandem. Das ist ein Berater-Team, in dem ein Mensch mit Behinderung einen Kollegen unterstützt.

Eröffnung EUTB
(Von links nach rechts) Alfons Polczyk (BMAS), Petra Mathiske (Behindertenforum Osnabrück), Franz Haverkamp (Lebenshilfe Osnabrück) und Boris Pistorius (Nds. Innenminister) haben die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatungsstelle (EUTB) der Lebenshilfe Osnabrück e.V. eröffnet. © Lebenshilfe Osnabrück e.V./Uwe Lewandowski

Wir beraten Sie

Teamfoto EUTB-Team

Claudia Meyer, Leiterin EUTB

Susanne Kirschbaum, Beratung, Peer-Beratung

Zu diesen Zeiten beraten wir Sie:

dienstags 9–12 Uhr und donnerstags 14–17.30 Uhr sowie nach Vereinbarung

So können Sie einen Termin vereinbaren:

eutb_at_lebenshilfe-osnabrueck.de
0541/40 89 75 9
Fax: 0541/40 95 34 0
Skype: EUTB Lebenshilfe Osnabrück (eutb_4)

Hier beraten wir Sie:

Lebenshilfe Osnabrück e.V.
Borkumweg 1b
49078 Osnabrück

Ihr Weg zu uns

Wegbeschreibung

1.

Steigen Sie an der Bushaltestelle Hans-Calmeyer-Platz aus

2.

Gehen Sie geradeaus bis zur nächsten Kreuzung

3.

Gehen Sie an der ersten Ampel rechts über die Straße

4.

Gehen Sie immer geradeaus bis zur nächsten Kreuzung

5.

Biegen Sie nach dem Stromkasten rechts ab

6.

Gehen Sie etwa 180 Meter geradeaus

7.

Gehen Sie nach dem Taxischild links über die Straße in den Borkumweg

8.

Gehen Sie geradeaus an zwei Holzpollern vorbei

9.

Biegen Sie bei den Mülltonnen rechts in den Fußweg ein

10.

Gehen Sie geradeaus am Fahrradschuppen vorbei

11.

Links finden Sie den Eingang 1b

12.

Die Klingel finden Sie links neben der Tür

Vergrößern von Text und Bildern


Sie können die Darstellung der Webseite durch Ihre Tastatur vergößern oder verkleinern.

Zum Vergößern der Webseite halten Sie bitte die Taste „STRG“ gedrückt und betätigen Sie die „+“ Taste schrittweise.

Zum Verkleinern der Webseite halten Sie bitte die Taste „STRG“ gedrückt und betätigen Sie die „-“ Taste schrittweise.

Zur Originalgröße zurück? Halten Sie bitte die Taste „STRG“ gedrückt und betätigen Sie die „0“ Taste einmalig.

Bitte beachten Sie, dass die Darstellung je nach verwendeten Browser unterschiedlich sein kann.