16.03.2020

Coronavirus: Keine persönlichen Termine

FED & EUTB per Mail und Telefon erreichbar

Die Lebenshilfe Osnabrück weitet ihre Corona-Schutzmaßnahmen aus: Ab sofort können zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Kunden, Gäste und ehrenamtlichen Helfer keine persönlichen Termine oder Beratungsgespräche sowohl für die EUTB oder den FED angeboten werden. Die Geschäftsstelle sowie die EUTB- und FED-Beratung sind per Mail und telefonisch unter den bekannten Kontaktmöglichkeiten erreichbar.

Die regelmäßigen Teamgespräche für und mit den ehrenamtlichen Helfern fallen bis auf Weiteres aus. Die Lebenshilfe Osnabrück bittet alle Menschen mit Behinderung, deren Eltern sowie die ehrenamtlichen Helfer, selbständig zu entscheiden, ob die ambulante Betreuung im Rahmen des FED weiter durchgeführt werden kann und soll. Die Lebenshilfe Osnabrück bittet in diesem Zuge alle ehrenamtlichen Helfer, die mehrere Menschen mit Behinderung betreuen, sich auf die Unterstützung einer Person zu beschränken. Diese Empfehlung gilt dem Schutz sowohl der Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen sowie der ehrenamtlichen Helfer.

Corona-Schutz

Coronavirus auf einen Blick

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hat alle Informationen, Hinweise und Empfehlungen zum Coronavirus auf einen Blick zusammengestellt und kompakt zusammengefasst - und das auch in Leichter Sprache:

Zur Webseite

Das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben hat die Informationen zudem in Gebärdensprache zusammengestellt:

Zur Webseite

Aktion Mensch hat zudem eine Übersicht über barrierefreie Informationsangebote zum Coronavirus zusammengestellt:

Zur Webseite

Hilfen für berufstätige Eltern

Wer sich für die erforderliche Zuhause-Pflege seines behinderten Angehörigen unbezahlt von der Arbeit hat freistellen lassen, kann folgende finanzielle Hilfen in Anspruch nehmen und beantragen:

Pflegeunterstützungsgeld im Rahmen des Pflegezeitgesetzes (PflegeZG)

Entschädigungsanspruch für Verdienstausfälle im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes

Vergrößern von Text und Bildern


Sie können die Darstellung der Webseite durch Ihre Tastatur vergößern oder verkleinern.

Zum Vergößern der Webseite halten Sie bitte die Taste „STRG“ gedrückt und betätigen Sie die „+“ Taste schrittweise.

Zum Verkleinern der Webseite halten Sie bitte die Taste „STRG“ gedrückt und betätigen Sie die „-“ Taste schrittweise.

Zur Originalgröße zurück? Halten Sie bitte die Taste „STRG“ gedrückt und betätigen Sie die „0“ Taste einmalig.

Bitte beachten Sie, dass die Darstellung je nach verwendeten Browser unterschiedlich sein kann.