Ein Teil der Crew

Werder-Fanclub organisiert gemeinsames Fußball-Erlebnis mit FED-Fußballfans

Bereits im Dezember 2018 übergab der offizielle Werder-Fanclub „Ahoi Crew“ eine Spende an den FED. Schon damals sprang der Funke über: „Wie wäre es, wenn wir mal gemeinsam ein Werder-Heimspiel besuchen? Das können wir organisieren!“, schlugen die Crew-Mitglieder damals vor. Sie hielten Wort: Am 30. März starteten neun Fußball-Fans zum Spiel Werder Bremen gegen FSV Mainz.

Die Tickets hatte die Ahoi-Crew organisiert, den neunsitzigen Bus stellte die HHO dem FED zur Verfügung. Souverän chauffierte Crew-Mitglied Kay Stöcker die sechs FEDler und seine beiden Vereinskollegen zum Weser-Stadion. „Schon im Bus wurde über Fußball gefachsimpelt “, erinnert sich FED-Leiterin Annette Pieper, die mit an Bord war.

Mitten im Crew-Block

Im Stadion gab es erstmal die „Werder-Grundausrüstung“: Alle FEDler bekamen einen Schal geschenkt. „Damit waren wir sofort ein Teil der Crew. Im Fan-Block der Ahoi-Crew wurden wir herzlich begrüßt und erlebten gemeinsam ein tolles Spiel.“ Von Berührungsängsten keine Spur: „Die drei Begleiter ließen unsere Gruppe nicht aus den Augen, organisierten den gemeinsamen Mittagsimbiss, beantworteten Fragen, kümmerten sich einfach um alles“, berichtet Annette Pieper begeistert. Der Spielverlauf sorgte ebenfalls für super Stimmung: Gemeinsam bejubelten FEDler und Crewmitglieder ein überzeugendes 3:1 von Werder Bremen. „Ihr habt uns Glück gebracht! Toll dass ihr dabei wart!“, hieß es beim Abschied im Stadion.

„Machen wir das nochmal?“

Die Helferinnen und Helfer des FED begleiten immer wieder Fußball-Fans zu Spielen an der Bremer Brücke. Bei denen, die in Bremen dabei waren, hat der Besuch einmalige Eindrücke hinterlassen. Auch Wochen nach dem gemeinsamen Fußball-Ausflug fragten sie immer wieder bei Annette Pieper an: „Können wir das nochmal machen?“

Auch die Ahoi-Crew hat auf ihrer Internetseite begeistert über das gemeinsame Fußball-Erlebnis berichtet und kommt zum den Fazit: „Es war für alle Beteiligten ein toller Tag!“ Offensichtlich war es für alle Teilnehmenden ein einmaliges Erlebnis – was eine Wiederholung aber nicht ausschließt.

Auf zum gemeinsamen Fußballerlebnis: Neun Fans fahren zum Heimspiel ins Weser-Stadion nach Bremen
Auf zum gemeinsamen Fußballerlebnis: Neun Fans fahren zum Heimspiel ins Weser-Stadion nach Bremen>

Auf zum gemeinsamen Fußballerlebnis: Neun Fans fahren zum Heimspiel ins Weser-Stadion nach Bremen

Sonniges Wetter – sonnige Stimmung.
Sonniges Wetter – sonnige Stimmung.>

Sonniges Wetter – sonnige Stimmung.

Werder-Statement vor dem Spiel gegen FSV Mainz: Geh' mir wech mit Rassismus.
Werder-Statement vor dem Spiel gegen FSV Mainz: Geh' mir wech mit Rassismus.>

Werder-Statement vor dem Spiel gegen FSV Mainz: Geh' mir wech mit Rassismus.

Der Handshake vor dem Spiel: Hier ist Fairplay angesagt.
Der Handshake vor dem Spiel: Hier ist Fairplay angesagt.>

Der Handshake vor dem Spiel: Hier ist Fairplay angesagt.

Die Ahoi-Crew im vollen Weser-Stadion.
Die Ahoi-Crew im vollen Weser-Stadion.>

Die Ahoi-Crew im vollen Weser-Stadion.

Jubel nach einem 3:1-Sieg für Werder Bremen.
Jubel nach einem 3:1-Sieg für Werder Bremen.>

Jubel nach einem 3:1-Sieg für Werder Bremen.

Vergrößern von Text und Bildern


Sie können die Darstellung der Webseite durch Ihre Tastatur vergößern oder verkleinern.

Zum Vergößern der Webseite halten Sie bitte die Taste „STRG“ gedrückt und betätigen Sie die „+“ Taste schrittweise.

Zum Verkleinern der Webseite halten Sie bitte die Taste „STRG“ gedrückt und betätigen Sie die „-“ Taste schrittweise.

Zur Originalgröße zurück? Halten Sie bitte die Taste „STRG“ gedrückt und betätigen Sie die „0“ Taste einmalig.

Bitte beachten Sie, dass die Darstellung je nach verwendeten Browser unterschiedlich sein kann.