Hochbeetbau WirQuartier April 16

Bereits beim ersten Kennenlernen der Bewohner_innen im WirQuartier, im Juli 2015, wurde es bereits besprochen. Damals noch im Rohbau auf Bierzeltgarnituren sitzend, sagte Merle, sie würde sich freuen mit der Hausgemeinschaft ein gemeinsames Hochbeet anzulegen. Einige Monate später, im April 2016 war es dann so weit. Am 02. April, mit Temperaturen von fast 20 Grad, konnte der Bau beginnen. Das Material war bereits am Vortag besorgt, sodass es vormittags direkt an den Bau gehen konnte. Über den Tag verteilt waren viele der Bewohner_innen am Bau beteiligt. Am späten Nachmittag, nach einigen weiteren Touren zum Baumarkt um weitere Erde zu kaufen, war das Hochbeet fertig. Direkt wurden die ersten Radieschen gesät und zahlreich Stecklinge und Kräuter eingepflanzt.

Dank der finanziellen Unterstützung des Studentenwerks Osnabrück, welches die gesamten Kosten des Materials übernommen hat, konnte in gemeinschaftlicher Aktion etwas Tolles geschaffen werden. Das Hochbeet kann auch in den nächsten Jahren einen Ort der Begegnung darstellen und macht das WirQuartier noch ein wenig bunter.