Adventsbasar im WirQuartier

Adventsbasar im WirQuartier

 

Zu der Idee der Inklusion gibt es unterschiedliche Positionierungen. Die Auslegungen dessen was als „inklusiv“ bezeichnet wird sind unterschiedlich. Das WirQuartier Osnabrück nennt sich ein „Inklusives Wohnprojekt“ – Aber hört Inklusion außerhalb der Mauern auf?

Die Bewohner_innen des WirQuartiers sahen dies anders. Ihnen war es wichtig, sich in der Nachbarschaft persönlich bekannt zu machen und somit den Gedanken eines wertschätzenden, persönlichen Miteinanders in die Nachbarschaft mit einfließen zu lassen.

Aus diesem Grund kam die Idee auf, einen kleinen Adventsbasar zu veranstalten, zu welchem die Nachbarschaft eingeladen werden sollte. „Ich möchte, dass die Nachbarn nicht nur ein Namen zum WirQuartier haben, sondern sehen wie schön bunt es hier ist“, fasste eine Bewohnerin ihre Erwartungen an den Basar zusammen.

Am Nikolaustag 2015 ab 16:00 wurde zu selbstgebackenen Keksen und verschiedenen Heißgetränken eingeladen. Über den Nachmittag verteilt kamen auch zahlreiche Bewohner_innen der  anliegenden Häuser zu Besuch.

Es war ein sehr gelungener Nachmittag und ein guter Start in die Nachbarschaft.